6 ultimative Tipps für erfolgreiche Facebook Werbung

  • Lesezeit: 3 Min.

Wie du bereits in unserem Blog-Beitrag „Facebook Werbung – mit wenigen Klicks effektiv werben“ erfahren hast, bieten dir Werbemaßnahmen auf Facebook die Möglichkeit, mit einem kleinen Budget eine große Werbewirkung zu erzielen. Egal, welcher Branche dein Unternehmen angehört oder welches Produkt, welche Dienstleistung du bewerben möchtest – mit Facebook Ads hast du die Chance, dort zu werben, wo deine Zielgruppe am liebsten surft, liked, teilt und folgt. Doch wie holst du das Beste aus deiner Kampagne raus? Wir haben für dich 6 nützliche Tipps zusammengestellt, die du unbedingt kennen solltest.

Tipp Nr. 1: Setze deiner Kampagne ein Ziel

Wie im Offline-Marketing, so benötigt auch eine Werbekampagne in den sozialen Netzwerken ein passendes und umsetzbares Ziel. Um dir diesen Planungsschritt zu erleichtern, ermöglicht dir der Facebook Werbeanzeigenmanager die Auswahl zwischen verschiedenen Kampagnen-Zielen. Dies wird bereits bei der Kampagnen-Erstellung erfragt: Möchtest du also eher Conversionen (= Handlungen, die eine Person auf deiner Webseite durchführt), Interaktionen (= Gesamtzahl aller User-Handlungen im Rahmen der Werbeanzeige) erreichen oder willst du die Zugriffe auf deine Internetseite erhöhen? Mit der Wahl deines Ziels optimiert der Facebook-Algorithmus die Platzierung deiner Werbeanzeige bestmöglich.

Screenshot Werbeanzeigenmanager
Screenshot Facebook Werbeanzeigenmanager

Tipp Nr. 2: Verwende Call-To-Action-Buttons in deinen Facebook Ads

Auswahl Call to Action Buttons

Dank eines Call-to-Actions-Buttons kannst du Ziel-Verlinkungen in konkrete Handlungsaufforderungen verpacken. Zur Auswahl stehen „Angebot beanspruchen“, „Termin anfragen“, „Jetzt einkaufen“ und viele mehr. So kannst du die Klickraten deiner Facebook Ads erhöhen und lockst somit potenzielle Neukunden direkt auf deine Webseite oder Fan-Page.

Tipp Nr. 3: Optimiere die Anzeigenplatzierung mithilfe der Gestaltungsrichtlinien

Dabei solltest du folgende Vorgaben beachten:

  • Der Text sollte aus ca. 90 Zeichen bestehen
  • Der Link-Titel sollte nicht mehr als 25 Zeichen beinhalten
  • Richte dich nach den aktuellen Größen für Social Media Anzeigen
  • Nutze attraktive Produktbilder und Lifestyle-Fotos
  • Benutze nicht mehr als 20 % des Bildes für Texte
  • Achte darauf, dass deine Anzeige mobil sowie in der Desktop-Anzeige bestmöglich dargestellt wird

Tipp Nr. 4: Profitiere von der Targeting-Funktion

Likes mit Facebook Werbung

Wie bereits in unserem vorherigen Blog-Beitrag erläutert, kannst du mit dem genauen Zielgruppen-Targeting (Zielgruppen-Bestimmung) deine Kundschaft und potenzielle Neukunden erreichen. Achte jedoch darauf, dass du nicht zu spezifisch deine Zielgruppe auswählst. Denn umso spezieller deine Zielgruppe, desto eher kann der Fall eintreten, dass deine Werbeanzeige genau das Gegenteil bewirkt und zum Misserfolg führt.

Tipp Nr. 5: Werbe effizient, aber nicht aggressiv …

Wenn eine Kampagne alle Wünsche erfüllt, dann neigen viele Unternehmen dazu, ihre Adressaten mit Facebook Ads zu bombardieren. Dies kann schnell als störend und unseriös empfunden werden. Ergo: Wir verlieren Follower, Fans und können sogar von den Usern ausgeblendet oder blockiert werden. Daher ist es wichtig, dass du die richtige Frequenz für deine Werbeanzeigen findest.

Tipp Nr. 6: Einfach probieren, testen und optimieren

Wie unser erster Blog-Beitrag zum Thema „Facebook Werbung“ verraten hat, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Durch das Schalten von Facebook Ads kannst du verschiedene Gestaltungen, Kommunikationsarten und Angebote an deiner Kundschaft austesten. Nur so wirst du das beste Erfolgsrezept für deine Werbung in den sozialen Netzwerken entdecken.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Umsetzen und freuen uns auf dein Feedback 😉

PS: Natürlich findest du uns auch bei Facebook, Instagram, LinkedIn und Twitter 🙂

Über Angelique
Angelique war als Teil unserer Marketingabteilung für Social-Media und die Bereiche des klassischen Mailing- und Newsletter-Marketings verantwortlich. Immer auf der Suche nach neuen spannenden Aufgaben geht sie mittlerweile neue Wege. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg!
0
Mag ich! 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.