Ausbildung bei Sachsen Fahnen

Ausbildung bei Sachsen Fahnen & Vispronet

Jobs für eine farbenprächtige Zukunft.

Die Sachsen Fahnen GmbH & Co. KG ist eine der weltweit größten Druckereien. Auf modernen Druckmaschinen entstehen Produkte aus Textil, PVC und verschiedenen Plattenmaterialien. Seit 1993 begleiten wir junge Erwachsene bei der Ausbildung und in ihre berufliche Zukunft.

Auf diesem Weg unterstützen unsere erfahrenen Ausbilder*innen die zukünftigen Facharbeiter. Vom ersten bis zum letzten Tag stehen sie den Azubis mit Rat und Tat zur Seite. Damit ebnen sie ihnen, und vielleicht auch Dir, den Weg für einen erfolgreichen Berufsabschluss und eine Zukunft bei Sachsen Fahnen. Von Beginn an sehen wir Dich als wichtiges Mitglied in unserem Unternehmen.

Du hast die Wahl zwischen vielen interessanten Berufsbildern. Sicher findest auch Du eine Ausbildung, die zu Dir passt. Damit Dir die Wahl etwas leichter fällt, geben wir Dir in unseren Blog-Beiträgen Einblicke in den Ausbildungsalltag. Dabei erzählen Azubis und Ausbilder von ihren Aufgaben und Erfahrungen.

Diese interessanten Ausbildungsberufe erwarten Dich…

Ausbildung zum Mediengestalter für Digital und Print (m/w/d)

Detailansicht Grafiktablett

Sandy erzählt Dir, wie sie ihr spannendes erstes Jahr im Ausbildungszentrum für Polygrafie e.V. gemeistert hat. Außerdem verarbeitete sie ihre Erlebnisse in einem selbst gedrehten Video. Schau es Dir in unserem Beitrag Mein erstes Ausbildungsjahr auf dem Weg zum Mediengestalter an.

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Auszubildener Fachinformatiker Systemintegration

Software installieren, PC reparieren, IT-Netzwerke planen und vieles mehr sind die Aufgaben des Fachinformatikers Systemintegration. Clemens erzählt Dir, wie ihm seine Ausbildung gefällt. Lies das komplette Interview in unserem Beitrag zur Lehrausbildung Fachinformatiker Systemintegration.

Ausbildung zum Medientechnologen Digitaldruck (m/w/d)

Druck einer Fotouhr mittels UV Druck

Farbenprächtige Drucke produzieren – der Medientechnologe Digitaldruck ist ein Profi in Sachen Drucktechnik. Du lernst Dein Handwerk von der Pieke auf. Kevin hat seine Ausbildung zum Medientechnologen Digitaldruck bereits mit Bravour gemeistert – und das als Landesbester seines Jahrgangs. Erfahre mehr zu dieser Ausbildung in diesem Blogbeitrag zur Ausbildung Medientechnologe Digitaldruck.

Ausbildung zum Technischen Konfektionär (m/w/d)

Technischer Konfektionär (Näherin) bei der Arbeit

Du hast Spaß an handwerklichen Dingen? Dann mach doch deinen Beruf daraus! Werde Technischer Konfektionär (m/w/d). Nähen, schneiden oder schweißen, Du lernst all diese Tätigkeiten von Grund auf. In unserem Blogbeitrag über den Technischen Konfektionär (m/w/d) gibt es noch weitere Einblicke.

Ausbildung zur Industriekauffrau/Industriekaufmann (m/w/d)

Industriekaufmann

Betriebswirtschaftliche Prozesse, Zahlen und natürlich die Betreuung unserer Kunden stehen im Mittelpunkt dieser Ausbildung. Unsere angehenden Industriekauffrauen Julia und Jessica konnten schon einige Erfahrungen sammeln. In unserem Interview erzählen sie Dir davon. Schau Dir unseren Beitrag zur Ausbildung Industriekauffrau / -kaufmann an!

Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Ausbildung Fachinformatiker/in

Ein Beruf für echte Computer-Nerds. Tarik und Marian erlernen diesen innovativen Beruf und beantworten Fragen im Blog-Interview. Schau einfach in den Beitrag zur Fachinformatiker-Ausbildung rein!

Ausbildung zum Fachlagerist (m/w/d), alternativ: Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Auszubildener - Fachlagerist beim Buchen von Vorgängen am PC

Als angehende Fachkraft für Lagerlogistik weiß Willi wo es lang geht. Warenein- und Ausgänge kontrollieren und koordinieren, Bestände prüfen, Inventuren durchführen, Waren verpacken und versenden, all das und noch einiges mehr hat er während seiner Ausbildung gelernt. Das wäre auch etwas für Dich? Dann schau Dir doch unseren Beitrag zur Ausbildung zum Fachlagerist und die Weiterbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik an und erfahre noch etwas mehr dazu.

Alle verfügbaren Ausbildungsstellen findest du auf dem Sachsen Fahnen Ausbildungsportal.

FAQ – Frag uns einfach

Hast Du noch allgemeine Fragen zum Thema Ausbildung bei Sachsen Fahnen? Wirf einen Blick in unsere FAQ oder schreib uns eine Nachricht über unser Blog-Kontaktformular. Wir werden Dir schnellstmöglich eine Antwort geben!

Ein Praktikum ist eine feine Sache, wenn es um die Berufswahl geht. Bei Sachsen Fahnen ist ein Praktikum in allen gewerblichen Berufen und im Bereich IT möglich. Setz Dich gern mit uns in Verbindung. (03578/359 2100)

Das hängt ein wenig von Deinem Berufswunsch ab. Schau am Besten in den Blog-Beitrag oder auf unserem Ausbildungsportal.

Als Auszubildender bekommst Du 26 Tage Urlaub im Jahr.

Wenn Du bereits Vorkenntnisse besitzt, ist das natürlich ein kleiner Vorteil für Dich. Aber Du brauchst keine Angst haben, es ist keine Bedingung.
Unsere Mediengestalter-Azubis erhalten eine fundierte Grundausbildung. Im Rahmen einer Verbundausbildung mit dem Ausbildungszentrum Polygrafie e.V. in Chemnitz vermitteln viel Gastdozenten umfangreiches Wissen in allen Themengebieten. Schau Dir doch Sandy’s Erfahrungsbericht für das ersten Ausbildungsjahr zum Mediengestalter an.

Wir bilden vorrangig unseren eigenen Nachwuchs aus. So lernen die Azubis ihre zukünftige Tätigkeit von der „Pieke“ auf. Bei einem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung stehen die Chancen für Deine Übernahme also sehr gut.

Vor Beginn einer dualen Ausbildung müssen Jugendliche unter 18 Jahren die Bescheinigung einer ärztlichen Untersuchung vorlegen.

Die Erstuntersuchung kann vom eigenen Hausarzt durchgeführt werden und ist kostenlos. Am Ende des ersten Ausbildungsjahres erfolgt eine Nachuntersuchung. Das Ergebnis muss ebenfalls dem Arbeitgeber vorgelegt werden. Es bildet die Grundlage für Deine Weiterbeschäftigung.

Die Anmeldung an der Berufsschule erfolgt durch Deinen Ausbildungsbetrieb.

Während Deiner Ausbildung erhältst Du eine Ausbildungsvergütung abhängig von Deinem Ausbildungsjahr:

1. Lehrjahr 765,00€
2. Lehrjahr 815,00€
3. Lehrjahr 865,00€

(Stand Februar 2021)